Jul 28

CRI, Ra, Re, TLCI – Doch was ist GAI ? Noch ein lichttechnischer Parameter für Experten.

Vollspektrum von Licht vollständig – GAI macht es möglichGamut Referenz im Vergleich

Ob wie beim CRI/Ra nur acht, beim Re 14 Werte oder wie beim TLCI sogar 24 Referenzfarben herange- zogen werden, es sind jeweils nur Stichproben aus der großen Farbpalette unseres Lichtes.Daraus Rückschlüsse zur Bewertung der Lichtqualität zu ziehen ist letztendlich statistisch gesehen eine schlechte Entscheidung. Was sind z.B. nur acht von 65000 Farben oder mehr?

Neben dieser eindimensionalen Analyse wurde gemäß NLPIP eine zweidemensionale Betragung im Farbraum nach CIE1931 bzw. CIE1976 herangezogen. Es wird geprüft und verglichen, welche Farbbereiche mit einem Referenzfarbbereich übereinstimmen.Daraus abgeleitet definiert sich der GAI – Gamut Area Index (mehr).

Hallo interessierter Leser unserer informativen Rundschreiben,

Nicht nur die Temperaturen der letzten Wochen sorgten für Schweiss auf der Stirn, auch bei LEDclusive.de ging es heiss her. So freuen wir uns Ihnen nun eine umfangreiche Liste an interessanten Information zukommen zu lassen.

Übersicht:

Spektrometer-Freunde:

LEDclusive.de-Kunden:

Neues zum bewährten Smart Spektrophotometer LightingPassport

Wichtige Informationen für unsere Smartphone-Spektrometer Kunden (oder welche es noch werden wollen):

Die Spektrometer-Erweiterung „Lightingpassport“ zu Smart-Devices wie iPhone/iPad oder auch Android Smartphones oder Tablets des Herstellers Asensetek wartet wieder mit vielen Neuerungen auf.

SGM 2.3.3 mit TLCI und GAI

Die Spektrometer-Software SGM und meistverwendete App zum Betrieb bietet nun in der aktuellen Version 2.3.3 jetzt auch die Möglichkeiten der Messung von TLCI und GAI (Siehe Einleitung). Bereits im letzten Info-Brief hatten wir über den TLCI als verbesserte Variante des CRI berichtet. Diese zwei zunehmend wichtiger werdenden lichttechnischen Parameter wurden dieser Version hinzugefügt und stehen nach dem Update automatisch jedem Anwender kostenfrei zur Verfügung.

SGPC 2.30 aktuellste Version für den PC

In Verbindung mit der neuen App wurde auch die Anslyse-Software für den PC angepasst und zeigt in der Version 2.30 nun ebenfalls die neuen Parameter nach Import an. Nutzen Sie die Update-Funktion der Software oder kontaktieren Sie uns für die neueste Version.

SGS – Spectrum Genius Studio – Die App für Film-Studio-Profis

Film-Profis, welche ihre Beleuchtung nach Empfehlung der EBU ausrichten, sowie Hersteller von LED-Leuchten für Film- und Foto-Studios ist es nun möglich mit der brandneuen App SGS (Spectrum Genius Studio) basierend auf dem TLCI-2012 alle relevanten Parameter für den Farbabgleich zu erhalten. Damit ist das Spektrometer Lighting Passport wohl zur Zeit das einzige Handheld Spektrometer am Markt, welches diese Werte in dieser Ausführlichkeit liefert.

Probieren Sie es aus und laden sich jetzt die Software aus dem Appstore auf Ihr iPad. (Aufgrund der Komplexität an Informationen ist diese app bisher nur für das iPad verfügbar)

LightingPassport bekommt ein Zuhause und darf auf eigenen Füßen stehen. Zubehör „Dreibein“ und „Tragetasche“ ab sofort erhältlich.

Ergänzend zum bisherig verfügbaren Standfuss wird das Zubehör um einen „Tripod-Adapter„, sowie um eine Schutzhülle zum Tragen am Gürtel erweitert. Dies sind jetzt verfügbar. So ist das wertige Meßgerät auch für den portablen Einsatz geschützt transportierbar.

Produkt-Seite LightingPassport nun in Englisch verfügbar

Wie inzwischen bekannt, erhalten auf der deutschen Seite www.lightingpassport.de Anwender des Smart-Spektrometer LightingPassports umfangreiche Informationen (PDF-Downloads, Bedienungsanleitungen, Videos, Bilder, sowie FAQ, uvm.)

Durch verstärkte Anfragen aus dem benachbarten EU-Länder haben wir uns entschlossen unter www.lightingpassport.eu diesen Service auch in Englisch zu bieten.

Sommerloch und was tun ?

Für den Zeitraum bis zum 31.August 2015 haben wir uns etwas für Sie ausgedacht.

Sie liebäugeln schon seit längerem mit einem unserer Spektrophotometer von Asensetek und wollen mit Ihrem Smartphone endlich Farbtemperatur, Farbwiedergabeindex und viele weitere lichttechnische Parameter selbst professionell messen?

Dann email hidden; JavaScript is required unter Angabe Ihrer Kontaktdaten/Telefonnummer. Wir melden uns dann bei Ihnen mit einem Special.

DALI kann Funken

Wer kennt das Problem nicht. Austausch von Leuchten in Bestandsbauten gegen LED-Leuchten. „Aber bitte weiterhin dimmbar.“ Der Experte weiss, dass LED-Leuchten mit bestehender Installation über „Phasecut“-Dimmer zu steuern nicht wirklich eine Lösung sind. Deswegen finden sich immer mehr LED-Leuchten mit DALI am Markt.

„Ja, aber…. – da muss ich ja die Installation um den DALI-Bus erweitern!“ Richtig!

Die Lösung ist eine Kombination von Enocean-Funk mit DALI. Alles was Sie brauchen ist einen DALI-Enocean Controller sowie Enocean Taster, statt den üblichen Lichtschaltern.

Mit der Flex Version haben Sie sogar ein frei konfigurierbares System an dem Sie auch externe Sensoren „anschließen“ können.

DMX-Controller, DMX-Funksystem – Jetzt auch bei uns

Neben der Steuerung von Licht über DALI, darf auch DMX nicht fehlen. So haben wir unser Portfolio an DMX-Steuerungen/Controller auch mit Wifi-Anbindung erweitert..

Weitere folgen. Suchen Sie etwas bestimmtes ? Kontaktieren Sie uns. Ihre Fragen helfen auch uns in die richtige Richtung zu gehen. Und somit ist das auch ein Mehrwert für Sie.

EldoLED-Vorschaltgeräte neu im Programm

Immer häufiger erhielten wir die Nachfrage nach RGB(W)-Steuergeräte zum Betrieb von mehrfarbigen LED-Leisten oder auch RGB(W)-Modulen mit Ansteuerung über DALI oder DMX. Nun freuen wir uns auch diese nun zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten zu können. Zur Zeit gängig sind die Möglichkeiten von Konstantstrom-Steuerung oder Konstantspannungsbetrieb mit eingebauten oder bei höheren Strömen über die Verwendung externer Netzteile. Mit den Lineardrives und Powerdrives von eldoLED ist für jeden etwas dabei. Fragen Sie uns.

Neues Design bei LEDclusive.de

LED Shop LEDclusive Logo

Es war an der Zeit und nach über fünf Jahren erfolgreichem Handel mit bewährten LED-Produkten für Leuchtenbauer und auch anspruchsvollen LED-Lampen-Anwender und viele mehr haben wir unser Firmenlogo und somit auch das Design unserer Handelsplattform überarbeitet. Freuen Sie sich mit uns am neuen Look, welches die Ausrichtung LED und unser Fachwissen wiederspiegelt.

LED professional Symposium +Expo

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder in Bregenz am Bodensee auf der Messe LPS2015 wieder mit einem Stand vertreten sein zu können. LEDclusive.de als Distributor für das LightingPassport Spektrometer wird vom 22.- 24.Sept 15 am Stand B12 smarte Lichtmesstechnik und vieles mehr live zum Anfassen zeigen. Bringen Sie Ihr Smartphone, ggf. schon mit heruntergeladener App (siehe link) und nehmen als Souvenir die Messwerte mit Messepreise LPS2015.

Selbstverständlich wird es wieder für Besucher unseres Standes attraktive Konditionen geben.

Sie sind bereits Kunde und hLPS2015 LED Spektrometer bei B12 LEDclusive.deaben schon ein begehrtes Lighting Passport Spektrometer erworben, so sprechen Sie uns auf der Messe an. Wir haben eine kleine Überraschung für Sie.

Jul 23

GAI – Gamut Area Index – Ein weiterer Lichtparameter stellt sich vor

Rückblick: Farbwiedergabeindex CRI

In den letzten Jahren ist das Verständnis für gutes Licht gewachsen. Das war im Zeitalter der Glühlampe nicht nötig, da diese als Wärmestrahler ähnlich wie die Sonne funktioniert. Doch der Anspruch mit zunehmend alternativen Lichtquellen steigt.

Mehr und mehr jedoch entstand das Verständnis für Lichtparameter wie CRI (Ra) oder auch der Re, sowie seit neuestem auch TLCI, wie von der Filmindustrie gefordert.

Diese kalkulierten Werte sind ein errechneter Mittelwert aus dem Vergleich der verfügbaren Spektrallinien mit von 8, bzw. 14 oder gar 24 Referenzfarben.

Sind alle Referenzfarben in ausreichender Intensität im ausgewerteten Spektrum enthalten ergibt sich jeweils 100% Deckung, bzw. z.B. ein CRI von 100.

Man kann hier sozusagen von einer eindimensionalen Betrachtung und Auswertung des Lichtspektrums sprechen.

CRI = 100 und dennoch fehlt etwas.

Genügt das zur Bewertung von Licht ? Oder warum ist es trotz hohem Farbwiedergabeindex möglich, dass ein z.B. im Museum angestrahltes Bild nicht wirklich „lebhaft“ erscheint.

Was steckt dahinter ? Lässt sich „Lebhaftigkeit“ messen ?

CIE 1931 / CIE1976 – Licht zweidimensional

Jedem Lichttechniker ist das zweidimensionale Farbdiagramm z.B. nach CIE 1976 oder CIE1931 bekannt. Die Farborte definieren sich nach x,y- oder u´,v´-Koordinaten. Umgangssprachlich kennt man dieses Diagramm als „Farbsegel“ oder „Horse shoe diagram“. Dieses Diagramm stellt den vollständigen Farbraum dar, den wir Menschen mit unseren Augen wahrnehmen können.

Dazu muss ein Lichtspektrum erzeugt werden, welches auch vollständig den gesamten Farbraum „ausleuchtet“.

Leo sagt: Farbraum = Gamut (engl.)

Die gute alte Kathodenstrahlröhre, wie unsere früheren Bildschirme basierten auf RGB-Steuerung. Auch gibt es in der LED-Beleuchtungstechnik sog. RGB-Spots.

Der Farbraum, den diese abdecken können ist begrenzt und im nachstehenden Foto klar zu erkennen. Die grauen Bereich werden nicht vom Spektrum bedient.

Farbraum CIE1931 reduziert auf RGB

Farbraum CIE1931 reduziert auf RGB

Die so beleuchteten Objekte wirken trotz gutem CRI dennoch leblos.

Es sind also die Farbräume einer Lichtquelle, die eine gute Sättigung, „Lebhaftigkeit“, Brillanz oder Natürlichkeit eines beleuchteten Objektes bestimmen.

Jede Lichtquelle, ob LED-Lampe, Metalldampflampe, Leuchtstoffröhren, Glühbirne, etc. bilden ihren eigenen möglichen Farbraum aus. Man spricht von Gamut Areas der Lichtquellen.Gamut Referenz im Vergleich

Die Referenz für GAI (Gamut Area Index / Gamut Flächen Index) jedoch ist die des Tageslichts und definiert sich aus dem Oktaeder der Farborte der bekannten acht Referenzfarben aus der CRI-Berechnung.

Im rechten Bild zeigt das blaue Octaeder den Referenzfarbraum im Vergleich zu dem einer aktuell gemessenen Lichtquelle (rot).

Der Rest ist einfach. Zur Kalkulation des GAI werden die zwei Flächen mit einander verglichen. Ein GAI von 80 bedeutet z.B. das 80% der Referenzfläche abgedeckt sind. Es ist sogar ein GAI von > 100 mögich. So z.B. LED-Module von Xicato mit bis zu 120. Das bedeutet der abgebildete Farbraum des LED-Modules überdeckt den Referenzfarbraum vollständig.

Vorreiter der GAI-Bewertung sind Japan und USA, doch findet dieser mehr und mehr auch Verständnis in Europa vorzugsweise in Museums-Anwendungen.

So empfehlen Architekten, LIchtexperten, uvm. Beleuchtung mit CRI > 85 und einem hohen GAI von 80-100.

GAI mit Spektrometer messen

GAI-Messwert mit Smart Spektrometer LightingPassport gemessen

Inhaber des Smartphone Spektrophotometer Lighting Passports dürfen sich freuen.

Seit Juli 2015 ist die Messung des Parameters mit einem Update der App aus dem Playstore oder Appstore heraus kostenlos möglich.

Damit dürfte Asensetek wieder einen Meilenstein und Beitrag zur Verbesserung unserer Lichtqualität beigetragen haben.

 

 

 

 

 

 

 

Anmerkung der Redaktion:

Das Thema ist noch recht neu und trotz umfangreicher Recherchen wäre es möglich, dass dieser Artikel die erste deutsche Beschreibung zu GAI ist. Entsprechend freuen wir uns über entsprechende Ergänzungen, Korrekturen in nachstehenden Kommentarfeldern.

Jun 20

Mit LED-Licht das Pflanzenwachstum beeinflussen

Mit Lighting Passport Spektrometer Pflanzenlicht optimieren

Lighting Passport Spektrometer missts optimales Pflanzenlicht

Thomas Reichelt hat für die Elektroniker Praxis Vogel als LED-Spezialist und Eigentümer von der Firma LEDclusive einen informativen Beitrag zum Thema verbessertes Pflanzenwachstum durch LED-Licht erstellt.

In diesem Beitrag erläutert er wie LED-Lampen Einfluss auf das Wachstum nehmen können, wie ein Spektrometer Lichtmessgerät dabei helfen kann:

Optimiertes Licht für das Pflanzenwachstum soll höhere Erträge bringen. In unserem Beitrag zeigen wir, worauf es beim künstlichen Licht ankommt und wie es sich messen lässt.

 

Spectrum Genius Agricultural Lighting für Ermittlung der Effizienz von Pflanzenbeleuchtung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Inhalte des Beitrages:

– Das Chlorophyll und die verschiedenen Wellenlängen

– Physikalische Größen und ihr Zusammenhang

– Geringe Belichtungsdauer künstlich verlängern

– Die LED für die künstliche Beleuchtung

– Was ein tragbares Spektrometer bietet

Zum vollständigen Beitrag:

www.elektronikpraxis.vogel.de/opto/articles/487905/

 

Jun 20

LEDON LED-Produkte: 5 Jahre Herstellergarantie

Die Firma LEDON bietet ab sofort auf alle Ihre LED-Produkte ein neues Qualitätsversprechen:

und zwar volle 5 Jahre Herstellergarantie!

5 Jahre Garantie auf alle LEDON Produkte

Ab sofort gewährt die Firma LEDON auf alle ihre gesamte LED-Produktpalette: LED-Leuchtmittel, LED-Lampen, LED-Strahler usw. 5 Jahre Herstellergarantie. Das heißt somit auch für Sie als LED-Clusive Kunde, ab sofort erhalten Sie auf Ihre in unserem LED-Shop gekaufen LED-Produkte der Firma LEDON 5 Jahre Herstellergarantie.

Die Garantiebestimmungen und weitere Informationen hierzu finden Sie hier:

2015-06 LEDON Lamp Garantiebestimmungen

Jan 09

Lightingpassport Smart Spektrometer auf der Belektro 2014 in Berlin

Ledclusive_Smart_Spektrometer_Lightingpassport

Das erste echte Smartphone Spektrometer wurde von der Firma LEDclusive.de auf der Belektro in Berlin präsentiert.

 

Die Belektro zählt zu den führenden Elektrofachmesse in Deutschland mit zukunftsweisenden Themen über Energiemanagement & innovative Energietechnologien die im Oktober 2014 in Berlin statt fand.

LEDclusive.de war mit dabei und hat hier das Lighting Passport Smartphone LED Spektrophotometer vorgestellt. Vor Ort konnte das Handheld Spektrophotometer begutachtet werden, Messungen durchgeführt werden und Informationen rund um die Funktionalität und die Einsatzmöglichkeiten des Licht-Spektrometers eingeholt werden.

Ältere Beiträge «