SDCM

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Klicken und teilen!

SDCM – Standard Deviation of Color Matching

Übersetzt: Standardabweichung der Farbanpassung

Definition SDCM:

Die Farbabweichung wird durch die Standardabweichung der Farbanpassung (SDCM) gemessen. Eine Farbdifferenz von 1 SDCM-Einheit ist nicht sichtbar, 2 bis 4 Einheiten sind kaum sichtbar und 5 oder mehr Einheiten sind leicht zu erkennen. Je niedriger die Anzahl der SDCM, desto kleiner die Farbverschiebung.

Entsprechend der Umrechnung aus der Standardabweichung in % und bedeutet:

Von 100% Menschen konnten…

  • Abweichung ± 1σ –> 68,3%
  • Abweichung ± 2σ –> 95,5%
  • Abweichung ± 3σ –> 99,7%
  • Abweichung ± 4σ –> 99,9%
  • ….

….eine Abweichung feststellen!

Einfach gesagt: Wie viele von 100 Menschen erkennen innerhalb einer SDCM Ellipse einen Farbunterschied?

10σ  entspricht der Original MacAdam Ellipse und war das Ergebniss eines Probanten.
(Statistisch betrachtet ohne Bedeutung)

Die EU-Kommision schreibt vor, dass der SDCM für „Indoor-Lampen und Leuchten“ ≤ 6-SDCM sein muss!

Weitere Details und Ausführungen zum Thema:
https://www.ledclusive.de/blog/macadam-ellipsen-messen/

Meßtechnik:

z.B. Spectrophotometer Lighting Passport

 

 

Print Friendly, PDF & Email
« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

siebzehn + acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.