Jetzt erstrahlt Ihr Kronleuchter wieder in „altem“ Glanz – Teil 1

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Klicken und teilen!

LED Kerzen im Kronleuchter

Sicherlich kennen Sie dieses Problem: Kronleuchter und LED-Kerzen – Das passt einfach nicht zusammen. Aber warum ist das so?

Normalerweise erwartet man rund um strahlendes, gleichmäßiges Licht wie es einst von der Glühlampe in Kerzenform geliefert wurde. Doch seit dem Glühlampenverbot muss der Verbraucher auf alternative Produkte zurückgreifen, wie beispielsweiße LED-Kerzen. Doch hier tritt bei fast allen Herstellern das gleiche Problem auf: Ein Abstrahlwinkel von 360 Grad wird nicht erreicht .

Der Grund dafür ist der sehr begrenzte Platz, vor allem bei LED-Kerzen mit Kronleuchter typischen E14-Sockeln. Im Gegensatz zur Glühlampe müssen sowohl Kühlkörper wie auch Vorschaltelektronik unter dem Abdeckglas angebracht werden. Dadurch ist eine Lichtabgabe nach unten kaum möglich und der typische Flair eines Kronleuchters kann nicht erzielt werden, da hauptsächlich die Decke beleuchtet wird.

Nun galt es eine Lösung für dieses Problem zu finden. Diese liefert nun die Fa. ledboss. Der LED Hersteller brachte vor kurzem eine neue LED Kerze auf den Markt, die durch ihre spezielle Form genau dieses Problem behebt.

Links ist eine  LEDON LED Kerze, 5 Watt Leistung justiert, rechts die oben genannte ledboss LED Kerze, 3 Watt Leistung.

DSCN2399 - Kopie_ausgeschaltet

Es ist ein deutlicher Unterschied hinsichtlich der Bauform, vor allem in Bezug auf das Abdeckglas erkennbar. Zudem sind die LEDs selbst unterschiedlich platziert. Bei LEDON (links) in der Mitte über Kühlelement und Vorschaltelektronik, bei ledboss (rechts) verteilt auf drei kleinen Metall Stäbchen, die in Richtung Abdeckglas zeigen. Diese beiden Faktoren sind entscheidend über die Schattenbildung und den Abstrahlwinkel, wie wir in folgendem Bild erkennen können.

ready1

Die Lampe von ledboss (wieder rechts) erhellt den Kronleuchter komplett durch 360° abstrahlendes Licht, was deutlich an der Reflektion der Verzierung zu sehen ist.

Damit löst diese Retrofit LED-Kerze unser oben angesprochenes Problem und kann ohne Probleme in Kronleuchtern verwendet werden. Ferner bringt sie weitere (LED typische) Vorteile mit sich:

  • Verschleißfreies Ein- und Ausschalten
  • Sehr hohe Lebenserwartung
  • Energiesparend (3 Watt) und somit umweltfreundlich

Und das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen. Zum Abschluss möchte ich Ihnen zeigen wie nahe diese LED Kerze an das gewohnte Erscheinungsbild eines Kronleuchters mit Glühlampen in Kerzenform ran kommt.

20130801_074042

Diese Kronleuchter wurden mit den oben gezeigten 3W LED Kerzen ausgestattet.

Das LEDON-Produkt jedoch eignet sich durch seine höhere Leistung und mehr Licht vor allem in Leuchten mit Lampenschirmen, wie z.B. Nachtischlampe, wo die fehlende Abstrahlung nach unten sich nicht nachteilig auswirkt.

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu “Jetzt erstrahlt Ihr Kronleuchter wieder in „altem“ Glanz – Teil 1”

  1. Ich dachte immer, dass man es sofort sieht. Aber dein Eintrag zeigt, dass es echt super aussieht!!
    LG Juliane

Schreibe einen Kommentar

14 − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.