Was sind Lumen?

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Klicken und teilen!

Lumen beschreibt die abgestrahlte Lichtmenge einer Lampe oder Leuchte und wird Lichtstrom genannt. Es ist die mit der Empfindlichkeitskurve des menschlichen Auges gewichtete abgestrahlte Energie.
Früher genügte die Angabe der elektrischen Leistung für die Auswahl einer Lampe. LED-Leuchtmittel jedoch werden über den Lichtstrom bewertet. Aufgrund unterschiedlicher Bauweisen und Qualitätsunterschiede ist die Watt-Angabe nicht mehr genügend.

Der Lichtstrom wird im Labor unter Verwendung einer sog. Ulbricht-Kugel oder eine Photogoniometers gemessen. Je höher die Lumenzahl, desto heller die Leuchte/Lampe. Jedoch beeinflusst die Abstrahloptik die Wirkung des Lichtes, sprich wie hell eine Fläche beleuchtet wird. –> siehe Beleuchtungsstärke/Lux

Print Friendly, PDF & Email

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + neunzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.