Techmail Juni 17 – Heatsink easy&cool

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Klicken und teilen!

Die Sache mit Kühlkörpern – Was gilt es zu beachten?

Angeregt durch die kürzliche Teilnahme eines Vortrags zum Thema Kühlkörper möchte ich hier eine kurze Zusammenfassung geben und dabei in ganz bewährter und praxisnaher Form die Zusammenhänge darstellen.
Was kennzeichnet einen guten Kühlkörper? Ist eine große Oberfläche wichtig, oder muss er wirklich immer schwarz sein? Welche Rolle spielt die Form oder gar das Gewicht?

Alles, alles ist wichtig und im richtigen Verhältnis gemäß Anwendung.

Es kommt auf drei Eigenschaften an:

Konduktion, um die Wärme möglichst gleichmäßig und mit geringstem Wärmeunterschied von der LED auf eine größere „Angriffsfläche“ zu verteilen.
An dieser „Angriffsfläche“ setzen dann die weiteren Mechanismen an.
Konvektion sorgt bestenfalls durch eigene Luftstrombildung für eine Luftbewegung und transportiert so die Wärme an die Umgebung. Und dann wäre noch die Radiation oder klassisch auch Wärmestrahlung gemeint. Dies funktioniert gut, wenn der Kühlkörper mit großer Oberfläche ungehindert in die Umgebung strahlen kann.
Weiter ausgeführt findet sich dieses Thema auf unserer LED Wissensblog Seite.

Kühlwirkung

Frühbucher-Rabatt für Lichtseminar in Würzburg

Endlich: Wieder halten wir unser Lichtseminar zu lichttechnischen Parametern in Würzburg. Frühbucherrabatt bis zum 31.8.17. Don´t miss the chance. Alle Lichtparameter praxisnah erklärt. Details hier.

Lieber Besucher und interessierter Leser unserer informativen Tech-Mails, wir hoffen mit unserem einleitenden Thema wieder einen spannenden Aufhänger gefunden zu haben. Und auch die Themen rund um Lichtqualität beschäftigen uns weiter. Genauer gesagt ist es das Interesse unserer Kunden, die uns meist ein neues Thema aufgreifen lassen.
„Man wächst mit seinen Aufgaben“ ist einer unserer Leitsätze. Und so wachsen wir auch kräftig mit der LED-Entwicklung und freuen uns auf Neuheiten, wie wir immer wieder auch gerne in unseren Techmails bekannt geben.
Auch wenn die Erstellungen unserer Tech-Mails jeweils einen großen Aufwand darstellen, doch so ist es uns diese Mühe wert. Immer wieder werden wir um Aufnahme in die Verteilerliste gebeten oder erleben häufig, dass diese weitergeleitet werden.
Danke für das Interesse.
Kontakt:
Tom Reichelt
LEDclusive.de
global trade of selected LED products
Bachtelmühlstr. 15
87437 Kempten
Germany
Telefon: +49-831-52763143
eMail: email hidden; JavaScript is required
Online-Shop: www.ledclusive.de
Blog zum Shop: www.ledclusive.de/blog
Smartphone Spektrometer: www.lightingpassport.de
USt.-Id.-Nr.: DE 259664628

Inhaltsübersicht zu 3. Techmail 2017

Für unsere LEDclusive.de-Kunden allgemein:

Wichtiges für unsere Spektrometer-Begeisterten:

Mit TCI Maxi Jolly (DALI) jetzt flickerfrei dimmen

Der bewährte und universelle LED-Treiber (Konstantstrom-Quelle) des Herstellers TCI (Italien) erfährt nun weitere Verbesserungen u.a. mit der Hybridlösung: So wurde letztes Jahr zuerst aus dem #122413 durch Reduzierung der Standbyleistung auf <0,5W nun mit der Nummer #123413 die Öködesign-Richtlinie erfüllt, doch jetzt kann sich dieser universelle LED-Treiber mit neuer Nummer #127413 mit diesen Verbesserungen sehen lassen:

  • Leistungserhöhung von 50W auf 60W
  • Tc-Punkt erhöht auf 90°C
  • Lineares Dimmen im Bereich von 100 – 25%, darunter PWM-Dimmen (Hybrid-Lösung)
  • Erhöhung der PWM-Frequenz auf 2Khz (Dimmbetrieb von 25% – 1%)

Mit identischen Eigenschaften ist auch schon die Variante ohne DALI unter der Bezeichnung #127411 (zuvor #123411) verfügbar.

maxi jolly tci flickerfrei

Stell dir vor es flickert und keiner merkts

PWM-Regelung bei LED-Treibern ist weit verbreitet, technisch leicht umzusetzen und wirtschaftlich. Leider führt dies abhängig von der Schaltungstechnik zu Lichtflimmern/Flickern und auch die Kameras stört es mit durchlaufenden weißen Balken. Die aktuelle Alternative ist eine aufwendige analoge Regelung oder eine Erhöhung der PWM-Frequenz in den Bereich mehrerer Kilohertz. So schnell, dass es das Auge nicht mehr wahrnehmen kann und herkömmliche Kameras auch nicht mehr „shuttern“.

Was jedoch tun, wenn im Luxus-Hotel nun das Profi-Film-Team anrückt? Hier hat die Firma Code Mercenaries ein LED-Treiber-Modul mit dem Namen „LED Warrior“ (LW04) entwickelt, das nicht nur bis auf 187Khz seine PWM takten kann. Nein, es schaltet die PWM-Frequenz auch fortlaufend und zufällig um. So entsteht quasi ein Flicker-Rauschen, das von keiner Kamera mehr erfasst werden kann. Weitere Details zu diesen Modulen finden sich hier.

Sowie findet sich eine Online-Publikation auf der Seite von Elektronik-Praxis.

Zwei Licht – Veranstaltungen – Must visit!

Auch dieses Jahr ist LEDclusive.de insbesondere mit den Spektrometern Lighting Passport in Bregenz vertreten. Diesmal nicht direkt auf der Ausstellung für Komponenten (LPS), sondern auf der zusammen stattfindenden Trendslighting.
Trendslighting LEDclusive.de

Auch treffen Sie uns in Essen als Referent bei den Workshops der lighting technology.
lighting technology mit LEDclusive.de
Sie finden uns am 10.Okt 17 von 11:15h – 12.00h zum Thema „Lichttechnische Parameter verstehen und messen“

Neue innovative Produkte mit der Bluetooth Steuerung über die Casambi App.

TED-Modul in einer E27-Lampenfassung.

Nicht immer ist Platz im Lampenkopf oder Baldachin für die Nachrüstung des bewährten funkgesteuerten Phasendimmers von Casambi (TED). Hinweis: Aktuell bei uns im Preis reduziert. Ab sofort bieten wir auch eine Lampenfassung mit schon integrierten Funkdimmer. Einfach die Lampenfassung tauschen und schon wird aus einer herkömmlichen Leuchte mit E27-Fassung eine dimmbare Leuchte. Entsprechendes dimmbares Leuchtmittel vorausgesetzt.

Casambi E27
Casambi PWM4 Modul für LED Streifen

LED-Leisten direkt mit Casambi PWM4-Modul über Bluetooth steuern

Endlich auch eine Lösung für LED-Stripes. Das Casambi PWM4-Modul. Wer bisher nach einer Funk-Lösung zum Dimmen von LED-Stripes gesucht, ging bisher meist über einen PWM-Dimmer mit DALI oder 1-10V-Schnittstelle und steuerte dies über ein entsprechendes Casambi-Modul, bzw. wählte ein entsprechendes 12V- oder 24V-Netzteil. Das gehört jetzt der Vergangenheit an. Das PWM4-Modul von Casambi wird einfach zwischen Konstantspannungsquelle und LED-Stripes geschalten. Fertig. Erhältlich ist das Modul von 1Kanal bis 4Kanal, sowie als TW, RGB oder RGBW-Ausführung. Das PWM4-Modul ist bereits bei LEDclusive.de erhältlich.

Und noch ein: „strongly recommended“

Unser begehrtes Lichtseminar erneut in Würzburg – Jetzt schon anmelden und 20€ sparen.

Nach 1x Würzburg und 2x Stuttgart in 2016, sowie bereits dieses Jahr schon 1x in Mittweida erhielten wir weitere Anfragen zu unserem praxisnahen Lichtseminar. So haben wir beschlossen ein weiteres Seminar wieder in Würzburg durchzuführen.
Das bewährte Konzept und der Inhalt bleiben gleich. Anschaulich und praxisnah vermitteln wir alle lichttechnischen Parameter, welche ein Lichttechniker kennen sollte. Selbstverständlich gehen wir auf TM30-15, aber auch auf Flicker ein. Mitgebrachte Messtechnik erlaubt den Teilnehmern selbst auch Messungen durchzuführen.
Frühbucher sparen 20€. Weitere Details bzw. Voranmeldung gibt es auf

Jubiläum – 5 Jahre Asensetek Lichtspektrometer – Preisnachlass und kostenlose Software

Spektrometer Lighting Passport Pro Essence jetzt preiswert kaufen und von weiteren Jubiläumsrabatten -und Geschenken profitieren.
Bis zum 31.August erhalten Sie bei LEDclusive.de folgende Sonderpreise:
Lighting Passport Pro Essence statt 1199€ ► jetzt für 899€
Spectrum Genius PC Advanced statt 499€ ► jetzt für 199€*
TM-30-2015-Freischaltcode statt 50USD ► jetzt für 0€**
Tripod Adapter statt 44€ jetzt für 0€*
Zusätzlich bietet Asensetek die Möglichkeit durch zusätzliche Registrierung und einem Beitrag in Sozialen Netzwerken auf deren Seite eine der folgender Software (Wert bis 199US$) jetzt kostenlos zu erhalten:*

  • Spectrum Genius PC Standard (Windows)
  • Spectrum Genius Agricultural Lighting (iOS oder Android)
  • Spectrum Genius Studio (iOS oder Android)
  • Spectrum Genius Transmittance (nur iOS)

Mitgerechnet? Sie können jetzt bis über 800€ sparen. (300+300+44+175)
Link zu den Promotion Details: http://www.asensetek.com/asensetek-5-anniversary/

Asensetek Promo
*) Nur in Verbindung mit Kauf eines Lighting Passport Pro Essence im Zeitraum vom 17.Juli – 31.August 2017
**) Nur in Verbindung Produktregistrierung binnen 10 Tage beim Hersteller

TM30-15 auch für Anwender mit Lighting Passport (Pro) Essence

Aufgrund vieler Anfragen, ob es auch möglich ist den zunehmend beliebten Lichtparameter Rf und Rg gemäß TM30-2015 mit dem Lighting Passport Essence, bzw. Lighting Passport Pro Essence zu messen, möchten wir unsere Kunden hiermit die Antwort geben.

Ja, die App Spectrum Geniuse Essence (SGE) für diesen Sensor kann durch einen App-in-App-Kauf (50 US$) freigeschalten werden. Die Auswertung und Darstellung der TM-30-Parameter ist damit identisch zu SGM für die Standard-Ausführung.
Wie? Die Funktion „Kaufe Profi-Funktion“ finden Sie über den Info-Button rechts oben im Hauptmenü.

Überblick interessanter Fachbeiträge aus unserer Feder

Nein, wir sind nicht nur ein Online-Shop. Wir sehen uns auch als Experten in Sachen LED und Licht und so zögern wir nicht in unserem Blog zum LED Shop auch immer wieder aktuelle Informationen für unsere Kunden zu veröffentlichen. Besonders möchten wir auf diese Artikel aufmerksam machen:

Viel Spaß beim Lesen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

2 × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.