Techmail 02/2018 Blaues Licht im Auge, Flickermessung und neue Casambi-Module

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Klicken und teilen!

Das richtige blaue Licht wirkt wie täglicher Espresso am Morgen

Wer von HCL (Human Centric Lighting) hört, denkt meist an warmweißes Licht für abends, sowie kaltweißes Licht mit viel Blauanteil am Morgen. Also das richtige Licht, insbesondere die richtige Farbtemperatur zur richtigen Zeit.
Die Farbtemperatur jedoch ist ein Parameter, den wir mit unseren Zapfen für die Farbwahrnehmung, zusammen mit den Stäbchen für Helligkeitsempfindung bewerten. Doch wie kaltweiß und hell muss das Licht sein, damit unser Gehirn bzw. Nerven den Befehl geben:

„Aaachtuuunng!!:
Kommando Schlafhormon Melatonin – Sofort Produktion stoppen!“
?
Was viele nicht wissen, dafür ist ein anderer Rezeptor im Auge zuständig. Es handelt sich hierbei um spezielle Fotorezeptoren im unteren Bereich des Auges mit einem Vorzugswellenlängenbereich um 490nm. Und für eine effiziente Wirkung sollte dieses blaue Licht flächig von oben auf das Auge treffen, damit es die untenliegenden Rezeptoren bestmöglich trifft. Die richtigen Wellenlängen im richtigen Einfallswinkel sind die zu beachteten Parameter.
Mehr zu melanopischem Wirkspektrum mit Beispielen für „LED-Licht oder Tages-Licht im Auge“ finden Sie hier. Weiterlesen.

Hallo interessierter Leser unserer informativen Tech-Mails,

Wieder war das einleitende Thema Teil unseres letztes Lichtseminars. Eben auch, weil wir mit Spannung auf den nächsten Update der Apps für das bekannte mobile Spektrometer Lighting Passport warten. Der Hersteller Asensetek hat angekündigt diesen Wirkungsfaktor nun ebenfalls in die Software zu integrieren. Spätestens zur Light&Building werden wir es unseren Besuchern in der Halle 10.1 Stand B25 zeigen können. Schauen Sie doch einfach vorbei.

Lichtmessung wird wichtiger denn je, denn nicht nur die spektrale Zusammensetzung von Licht, als auch Licht-Flicker als Folge schlechter LED-Treiberkonzepte, nehmen Einfluss auf das Wohlbefinden, wenn gar auf die Gesundheit des Menschen.
Entsprechend freuen wir uns auch hier in wenigen Wochen ein innovatives Flickermeter vorführen zu können. Details nachstehend in dieser Techmail.


Finden Sie die Inhalte unserer Techmails interessant, so zögern Sie bitte nicht diese weiter zu leiten. Wir wenden immer sehr viel Mühe auf um interessante Themen attraktiv aufzubereiten und freuen uns über zunehmend positive Rückmeldungen und Anmeldungen.

Kontakt:
Tom Reichelt
LEDclusive.de
global trade of selected LED products
Bachtelmühlstr. 15
87437 Kempten
Germany
Telefon: +49-831-52763143
eMail: email hidden; JavaScript is required
Online-Shop: www.ledclusive.de
Blog zum Shop: www.ledclusive.de/blog
Smartphone Spektrometer: www.lightingpassport.de
Rund um Flicker: www.licht-flicker.de
USt.-Id.-Nr.: DE 259664628

Inhaltsübersicht zu Techmail Februar 2018

~~~~~~~~~~~~~~~

7. Lichtseminar in Würzburg –  Termin Do. 5. Juli 2018

Jetzt gleich anmelden und Termin vormerken.
Alles was Sie als Licht-Profi schon immer über die Vielzahl von lichttechnischen Parameter wissen wollten und sollten, erfahren Sie am 5. Juli 2018 in Würzburg. Anschaulich erfahren Sie in diesem kurzweiligen Tages-Seminar die Zusammenhänge von Lux, Lumen, Candela, CRI, TM-30-15, MacAdams und Flickerfaktoren und vielen mehr. Dabei können Sie selbst Messungen durchführen oder auch die eine oder andere mitgebrachte Lichtquelle selbst vermessen. Und natürlich werden wir unser einleitendes Thema „Blaues Licht“ ebenfalls ansprechen.

Unkostenbeitrag inkl. Verpflegung: Nur 160€ zzgl. 19% MwSt.

Zielgruppe:
Lichtplaner, Lighting Designer, Vertriebs-Mitarbeiter von Lampen und Leuchten, Entwickler, Einkäufer in Sachen Licht, Baubiologen, uvm.

Klicken Sie hier für weitere Details und Anmeldung!
Lichtseminar Würzburg

~~~~~~~~~~~~~~~

LEDclusive.de in Frankfurt auf der Light&Building

Besuchen Sie uns am Stand: Halle 10.1 B25

L&B 2018

Gemeinsam mit dem Hersteller Asensetek werden wir die neuesten Produkte rund um Licht-Messung einschließlich Flicker vorstellen. Die neuen Apps SGE+ und SGM+ erlauben komfortable Cloud-Anbindungen mit neuen ungeahnten Möglichkeiten.
Lassen Sie sich zeigen, wie bequem heute die Bewertung von blauem Licht für HCL funktioniert.
Kommen Sie vorbei, fachsimpeln Sie mit uns, stellen Ihre Fragen. Wir führen Ihnen Lichtmessung anschaulich vor.
~~~~~~~~~~~~~~~

Neu: Lighting Navigator – Ein preiswertes Lichtspektrometer und eine kostenlose App mit viel Mehrwert.

Viele unserer Kunden haben bereits mit den innovativen Lichtspektrometern Lighting Passport geliebäugelt.
Wem jedoch bisher der Preis zu hoch war, der kann sich jetzt freuen. Asensetek spricht mit dem neuen mobilen Lichtspektrometer und bewährtem Konzept nun mit einem Preis von nur 671€* eine neue Zielgruppe an.
Ob Elektroinstallateure, Beleuchtungsplaner-oder -berater, Lampen- oder Leuchten-Händler, also all diejenigen denen nachstehende Lichtparameter vollkommen genügen. (*Preis versteht sich netto zzgl. 19% MwSt.)

Die wesentlichen Parameter in einem Gerät
  • Farbtemperatur/CCT
  • Farbwiedergabeindex CRI/Ra
  • Spektrumsdarstellung
  • Beleuchtungsstärkemesser/Luxmeter
Ergänzend sind noch die aktuellen Empfehlungen nach DIN (EN 12464 und weitere) in der kostenlosen App hinterlegt. So kann schnell und einfach die jeweilige Beleuchtungs-Anforderung geprüft und mit der Empfehlung verglichen werden.
Das richtige Messgerät für jeden in Sachen Licht. Luxmeter war gestern – Lighting Navigator ist heute.
Luxmeter war gestern - Lighting Navigator ist heute 

Bedient wird dieses Spektrometer über eine kostenlose App „Lighting Navigator“. Auch ohne Sensor bietet diese App schon einen großen praktikablen Mehrwert für Lichtplaner und Co. Mit wenigen Klicks erfahren Sie z.B. im Gespräch beim Kunden welche Beleuchtungsanforderungen nach DIN für die jeweilige Sehanforderungen nötig sind.

So professionell ausgestattet, holen Sie sich sicherlich schnell weitere Aufträge. Eine Investition, die sich schnell bezahlt macht.

Die kostenlose App erhalten Sie hier:

Allen stolzen Besitzern eines LightingPassport sei gesagt: Diese geniale App funktioniert auch mit allen anderen Spektrometern von Asensetek. Happy, wer schon ein LPE, LPS, LPF, LPPE, LPPS oder LPPF besitzt. Falls noch nicht, so ist der Lighting Navigator ein mehr als preiswerter Einstieg.

Lichtspektrometer Lighting Navigator für aktuell nur 671€ (netto zzgl. 19% MwSt.)
~~~~~~~~~~~~~~~

LiSens – Professionelles Flickermeter mißt auch hohe PWM-Frequenzen

Flickermessung von Licht wird immer wichtiger. Insbesondere deswegen, da Lichtflickern negative Auswirkungen auf Mensch und Tier (Tierhaltung) haben kann. Und gerade durch die LED-Technologie rückt dieses Thema immer mehr in den Problembereich. Entsprechende Standards wurden und werden noch entwickelt (IEEE1789 für USA, und auch die CIE arbeitet fleißig an Grenzwerten und Berechnungsverfahren).
Waren bisher Flicker%, Flickerindex und Flickerfrequenz bekannte Kenngrößen im Zeitbereich, so benötigen die neuen Berechnungsverfahren (wie z.B. SVM) Auswertungen und Darstellungen im Frequenzbereich.
Das LiSens arbeitet wie ein Sampling-Oszilloskop mit einer Samplingrate von 100kHz bei 16 Bit Auflösung. So kann selbst mit hoher PWM-Frequenz gedimmtes Licht erfasst werden.
Der Alleskönner kann mehr als nur Flicker%, IEEE1789 und SVM Aktuell existieren verschiedene parallel angewendete Bewertungsverfahren wie Flicker%, IEEE 1789, PST oder SVM, und zukünftig sind auch weitere komplexere  Auswertungsverfahren absehbar.
Da beim LiSens die Auswertung softwareseitig über die App Flicker Measurement Studio stattfindet, ist das Messgerät durch Softwareupdate auch für zukünftige Verfahren vorbereitet. 

Flickermeter SVM messen

In wenigen Wochen bei LEDclusive.de erhältlich.
Besuchen Sie uns auf der L&B Halle 10.1 B25 und lassen Sie sich den Prototypen von uns zeigen.
Wir teilen uns den Stand mit unserem Spektrometer Lieferant Asensetek.

~~~~~~~~~~~~~~~

Endlich verfügbar – Casambi Unterputz-Funkmodul

Für die bisherigen Anwendungen der Casambi-Module konnten neben der direkten Steuerung über die Handy-App noch der unabhängige Wandtaster XPress eingesetzt werden. Dieser ist zwar sehr schick, doch eben nicht passend zum ausgewählten Schalter-Programm und auch die verfügbar Doppel-Switch-Variante mit dem klassischen Lichtschalter ist nicht jedermanns Sache.
Die Lösung ist dieses für den Unterputz (Einbau hinter einem Taster) geeignete Casambi Sendemodul mit dem nun jedes Schalterprogramm zum komfortablen Casambi Sender erweitert werden kann.

Casambi Unterputz für Taster

In wenigen Schritten umgerüstet:

Einfach wie links beschrieben mit bis zu vier Tastern verdrahten.
Dann nur noch über die Casambi-App die gewünschten Lampen, Leuchten, Szenen zuordnen.
Fertig.
Link zur Produktbeschreibung Casambi Tasterinterface

Tipp: Gerne wird auch eine Doppelwippe verwendet. So können auf kleinstem Raum bis zu vier Funktionen programmiert werden.

~~~~~~~~~~~~~~~

Universelles LED-Netzteil jetzt mit Casambi inside

Die Erfolggeschichte von Casambi geht weiter. Wollte man bisher einen Konstantstrom-Treiber oder eine Konstantspannungsquelle über Bluetooth steuern, so war immer noch das zusätzliche Funkmodul erforderlich.
In unserem Shop jetzt erhältlich ist ab sofort ein 25W Multi-LED-Netzteil einstellbar für 350mA/500mA/700mA oder 12V/24V mit integriertem Casambi-Modul.
So werden Installationen einfacher. Auch LED-Stripes können So nun direkt betrieben werden. Link zur Produktbeschreibung Casambi Netzteil

Casambi Netzteil von Arditit
~~~~~~~~~~~~~~~

Überblick interessanter Fachbeiträge aus unserer Feder

Nein, wir sind nicht nur einfach ein Online-Shop. Wir sehen uns insbesondere auch als Experten in Sachen LED und Licht und so zögern wir nicht in unserem Blog zum LED Shop fortlaufend aktuelle Informationen für unsere Kunden zu veröffentlichen. Besonders möchten wir auf diese Fachartikel aufmerksam machen:

Viel Spaß beim Lesen.

~~~~~~~~~~~~~~~

Social Media Buttons auf LEDclusive.de – Empfehlen Sie uns

Als Online-Fachhandel sind wir von der Auffindbarkeit in Suchmaschinen abhängig. Dazu gehört auch ob Ihnen unsere Seite gefällt oder nicht.
Gefallen Ihnen unsere Beiträge und Seiten, sowie unser Support? Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen und freuen uns entsprechend über Ihre Klicks dieser „Empfehlungs-Buttons“ für facebook, Twitter oder auch Google+ hier oder auf unseren Seiten.

recommend on facebookTweet buttongoogle plus button
 

Vielen Dank und bis bald zur nächsten Tech-Mail,
Ihr Tom Reichelt mit LEDclusive.de-Team

Online-Shop: www.ledclusive.de
Blog zum Shop: www.ledclusive.de/blog
Smartphone Spektrometer: www.lightingpassport.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

3 × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.