Über 10 Jahre Erfahrung
Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert (DE)

LED Einbauleuchten

Unter LED Einbauleuchten engl. LED Downlights verstehen wir LED-Leuchten zum Einbau in Decken oder aber auch in Wände. Die Bauformen können unterschiedlich sein. So werden gerne LED-Einbaustrahler starr oder auch schwenkbar für die Effektbeleuchtung eingesetzt. Diese sind häufig in der Funktion mit den bisherigen Halogen-Lampen vergleichbar und passend zu den Einbaudurchmessern von 68mm.
Für höhere Leistungen findet man meist auch Downlight für Durchmesser von 80mm, 150mm bis weit über 200mm und häufig in der Ausführung als LED-Panel.
Diese sind geeignet für flache Einbauorten und perfekt und preiswert für Flure etc.
Wohingegen in Ausstellungsräumen oder auch Wohnräumen der "leuchtende Fleck" an der Decke für Irritation und Blendung sorgt. Alternativ setzt man dann am besten LED Einbaustrahler mit Reflektoren ein. Das Leuchtmittel z.B. COB sitzt versenkt in der Leuchte und der Lichtaustritt erfolgt großteils über Reflektoren.

Betrieb von LED Einbauleuchten

Zum Betrieb werden externe LED-Treiber verwendet. Dadurch ist die LED von der Steuerelektronik thermisch entkoppelt. Beide danken es durch lange Lebensdauer. Zudem kann der Treiber direkt die Dimmung übernehmen. Entsprechende LED Treiber mit unterschiedlichen Steuereingängen und Leistungen sind bei uns ebenfalls erhältlich.
Eine Übersicht der vielen Möglichkeiten zum Betrieb von LED Einbaustrahler in Verbindung mit den richtigen Vorschaltgeräten zeigen wir hier.
Unter LED Einbauleuchten engl. LED Downlights verstehen wir LED-Leuchten zum Einbau in Decken oder aber auch in Wände. Die Bauformen können unterschiedlich sein. So werden gerne... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unter LED Einbauleuchten engl. LED Downlights verstehen wir LED-Leuchten zum Einbau in Decken oder aber auch in Wände. Die Bauformen können unterschiedlich sein. So werden gerne LED-Einbaustrahler starr oder auch schwenkbar für die Effektbeleuchtung eingesetzt. Diese sind häufig in der Funktion mit den bisherigen Halogen-Lampen vergleichbar und passend zu den Einbaudurchmessern von 68mm.
Für höhere Leistungen findet man meist auch Downlight für Durchmesser von 80mm, 150mm bis weit über 200mm und häufig in der Ausführung als LED-Panel.
Diese sind geeignet für flache Einbauorten und perfekt und preiswert für Flure etc.
Wohingegen in Ausstellungsräumen oder auch Wohnräumen der "leuchtende Fleck" an der Decke für Irritation und Blendung sorgt. Alternativ setzt man dann am besten LED Einbaustrahler mit Reflektoren ein. Das Leuchtmittel z.B. COB sitzt versenkt in der Leuchte und der Lichtaustritt erfolgt großteils über Reflektoren.

Betrieb von LED Einbauleuchten

Zum Betrieb werden externe LED-Treiber verwendet. Dadurch ist die LED von der Steuerelektronik thermisch entkoppelt. Beide danken es durch lange Lebensdauer. Zudem kann der Treiber direkt die Dimmung übernehmen. Entsprechende LED Treiber mit unterschiedlichen Steuereingängen und Leistungen sind bei uns ebenfalls erhältlich.
Eine Übersicht der vielen Möglichkeiten zum Betrieb von LED Einbaustrahler in Verbindung mit den richtigen Vorschaltgeräten zeigen wir hier.
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2er Anschlussblock
Anschlussblöcke/Verbinder für Reihenschaltung...
Für die blitzschnelle und einfache Installation bei serieller Verdrahtung von bspw. Downlight Einbauleuchten in einer Reihenschaltung. Erhältlich sind unterschiedliche Versionen und Zubehör.
ab 0,43 € * 0,50 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Seitenansicht der blendfreien Deckeinbauleuchte
LED Deckenleuchte blendfrei
 Der integrierter Reflektor und  die eingedrückten LED liefern eine gleichmäßige Verteilung und einen schönen Austritt des Lichts
ab 68,43 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Gehäuse weiß
Fluxe 35
Elegante LED Downlights von Illuxtron, versch. Lichtfarben, Gehäusefarben und wählbar für 350mA, 24VDC oder 230VAC. Geeignet für 35mm Lochdurchmesser.
ab 46,41 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Verbindungs adapter
Fluxe 50 justierbar
Elegante verstellbare LED Downlights von Illuxtron, versch. Lichtfarben, Gehäusefarben und wählbar für 350mA, 24VDC oder 230VAC. Geeignet für 50mm Lochdurchmesser.
ab 52,36 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Anschluß Adapter
Fabio 35
Elegante LED Downlights von Illuxtron, versch. Lichtfarben, Gehäusefarben und wählbar für 350mA, 24VDC oder 230VAC. Geeignet für 35mm x 35mm Lochdurchmesser.
ab 46,41 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Linea 68 schwarz
Linea 68
Elegante verstellbare LED Downlights von Illuxtron, versch. Lichtfarben, Gehäusefarben und wählbar für 350mA, 24VDC oder 230V AC
ab 52,36 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Sensordownlight Sensor Curion 75
Sensordownlight Sensor Curion 75
Elegante sensoraktivierte 7,0W/8,0 W LED Downlights von Illuxtron. Gehäuseabmessung 90 mm x 82 mm, versch. Gehäusefarben, 2700-4000 K stepdimming und 3000K / 4000K schaltbar
Inhalt 1
ab 95,20 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Sensordownlight Sensor Topp 100
Sensordownlight Sensor Topp 100
Elegante sensoraktivierte 8,0 W LED Downlights von Illuxtron. Gehäuseabmessung 103 mm x 92 mm, versch. Gehäusefarben, 2700-4000 K stepdimming und 3000K / 4000K schaltbar
Inhalt 1
142,80 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Sensordownlight Sensor Linea 75
Sensordownlight Sensor Linea 75
Elegante sensoraktivierte 7,0W/8,0 W LED Downlights von Illuxtron. Gehäuseabmessung 90 mm x 82 mm, versch. Gehäusefarben, 2700-4000 K stepdimming und 3000K / 4000K schaltbar
Inhalt 1
ab 89,25 € *
Zum Produkt
A++ bis A
Sensordownlight Sensor Vector 100
Sensordownlight Sensor Vector 100
Elegante sensoraktivierte 8,0 W LED Downlights von Illuxtron. Gehäuseabmessung 103 mm x 92 mm, versch. Gehäusefarben, 3000K / 4000K schaltbar
Inhalt 1
148,75 € *
Zum Produkt
1 von 4

LED Downlights - Eine Auswahlhilfe für jedermann verständlich

Downlights gab es in der Vergangenheit als Halogeneinbausspots oder bei größeren Deckeneinbauleuchten mit Verwendung von Glühlampen oder Energiesparlampen. Für einen homogenen Lichtaustritt sorgten entweder Reflektoren, welche eine entsprechende große Einbautiefe erforderten, bzw. diffuse Scheiben. Das Angebot der Möglichkeiten hielt sich in Grenzen.
Mit Einführung von LED ist die Auswahl für den Anwender unüberschaubar geworden. Nachstehende Übersicht soll helfen die richtigen LED Downlights für Ihre Anwendung zu finden.
 

Der Deckenausschnitt bzw. Lochdurchmesser von LED Downlights

Insbesondere beim Wechsel von konventionellen Deckeneinbauleuchten zu LED Downlights stellt sich hier die Frage nach diesem selten. Das Loch ist schon vorhanden und entsprechend ist dies mehr eine Einschränkung bei Bestandsbauten. Wir haben als Suchhilfe einen Filter eingerichtet, mit dem es möglich ist die Anzahl der angezeigten Produkte schon im ersten Schritt einzugrenzen. Wir bieten LED Einbauleuchten für Lochdurchmesser von 35mm bis 230mm.
Aber Achtung, auch das Vorschaltgerät muss in vielen Fällen durch das Loch passen. Entsprechende Angaben zu den Abmessungen finden Sie jeweilig in den Datenblättern und Tabellen.
Geht es um eine Neubauplanung, so sind hinsichtlich Lochdurchmesser alle Möglichkeiten offen und die Löcher werden dann nach anderen Leuchtenkriterien gebohrt.
Ebenfalls gilt die maximale Einbautiefe zu beachten.
 

Lichtleistung & Lumen - Wie hell darf es denn sein?

Hinsichtlich konventionellen Halogenstrahler, so war es einfach oder man hatte Erfahrungswerte. 20W, 35W oder 50W und die Anzahl der Deckenspots entschied der Geldbeutel bzw. manchmal bestehende Geometrie.
Mit Einsatz von LED Downlights ist es häufig schon sinnvoller diese mittels einer Planungs-Software wie z.B. Dialux oder Relux zu ermitteln. Doch nicht jeder hat diese Möglichkeiten. Entsprechend möchten wir einen ganz pragmatischen Ansatz bieten.
Auf Wikipedia finden sich Beispiele für Beleuchtungsstärken. Diese zeigen wie hell eine Fläche beleuchtet wird. Möchte man einen Flur bzw. Eingangsbereich mit z.B. 10qm Fläche mit 100 Lux beleuchten, so benötigt es theoretisch einen Lichtstrom von 1000 Lumen. (Lux bedeutet Lumen/qm). Doch Licht verteilt sich unterschiedlich im Raum und reflektiert an den Wänden, bzw. wird von dunklen Wänden geschluckt und so darf hier gerne ein Zuschlag von 1,5 gegeben werden, was zu einem Mindestlichtstrom aller LED Downlights von 1500 Lumen führt. So bieten sich z.B. 4 Stück Fabio 35 á 400 Lux an. (zum Vergleich entspricht ca. 25W Halogen)
Diese können in Abhängigkeit der Abstrahlwinkel auf die in diesem Beispiel genannten 10qm auftgeteilt werden.
 

Abstrahlwinkel von LED Deckeineinbauspots

Normalerweise liegt der Ausstrahlungswinkel einer Leuchte bei der Hälfte des höchsten Lux-Wertes des Lichtbündels (volle Halbwertsbreite oder ‚Full Width at Half Maximum‘, FWHM). Dabei kommt meist viel Streulicht außerhalb des Ausstrahlungsbündels hinzu, das für störende Blendungen sorgt. Die hier von Bartenbach entwickelte Lösung arbeitet aus diesem Grund auch mit Bündelgraden, die sich an der Höhe des 10%-Lux-Werts (der halben Halbwertsbreite oder ‚Full Width at Tenth Maximum‘, FWTM) orientieren. Die Reflektorleuchte Fabio 35 strahlt zum Beispiel mit 2 x 18,9° bei FWHM-Höhe aus und auf FWTM-Höhe immer noch mit nur 2 x 32,7°. Eine Standard-GU10- Halogenlampe im Vergleich strahlt zwar nur mit anfänglich 2 x 12° aus, doch der Ausstrahlungswinkel auf FWTM-Höhe ist trotzdem weit breiter als bei der Fabio 35. Dies bedeutet, dass die Standard-Glühbirne viel mehr Blendung erzeugt als die Reflektorleuchte. Kurzum das Licht der Illuxtron LED Downlights wird durch bessere Optiken bzw. Reflektoren effizienter genutzt, da weniger Streulicht und ist angenehmer durch weniger Blendung.
Für die flächige Ausleuchtung spielt gemäß den geometrischen Gesetzen (gleichseitiges Dreieck mit Abstrahlwinkel oben) noch die Höhe eine Rolle. Diese kann mit einfacher Mathematik einfach berechnet werden um so die besten Platzierung der LED Einbauleuchten zu finden.

Farbtemperatur/Farbwiedergabeindex gemäß Einsatzort

Inzwischen kennen die meisten Verbraucher die Unterschiede in der Farbtemperatur und verwenden Begriffe wie "warmweiß", "neutralweiß" oder "kaltweiß". Diese Angaben sind leider nur noch eine grobe Einteilung. Inzwischen bietet die LED Technik und so auch Illuxtron LED Downlights für Farbtemperaturen von 1800K bis 5700K an. Nachstehend eine kleine Übersicht zur passenden Anwendung.

Anwendungsbereich LED Downlights Farbtemperatur Farbwiedergabeindex/CRI
Allgemeinbeleuchtung, Wohnung, Restaurants 2700K - 3000K 80 - 90
Bürobeleuchtung, Arbeitsplätze 4000K > 80
Bekleidungsgeschäfte 3000 - 4000K > 90
Fleisch- und Wursttheken 1800 - 2200K > 85, R9 > 80
Brot und Backwaren 2200 - 2700K > 90

Weitere Details hinsichtlich besonderen Verkaufsanforderungen finden Sie in der hier von Illuxtron entwickelten Downlight-Serie LUXEON Stylist.

Ansteuerung und Dimmung

Wir bieten die Illuxtron LED Downlights gemäß den Herstellervorschlägen an. Im ersten Schritt sollte die Überlegung sein: Dimmung erforderlich, falls ja - Welche Technologie zum Dimmen sollte zum Einsatz kommen. Häufig existieren in Bestandsbauten nur die 3-Leiter-Installationen, so dass nur Phasendimmer verwendet werden können. Nahezu alle Deckeneinbauleuchten von Illuxtron können alternativ mit einem passenden Treiber geliefert werden.
Komfortabler und mit besserem Dimmerlebnis bietet LED-Treiber mit externen Steuereingängen für DALI, 1-10V oder einfachem Taster. Mehr dazu jeweilig bei den LED-Treibern. Bei Neuinstallation favorisieren wir die Option mehrere LED Downlights seriell an einem Treiber zu betreiben. In Bestandsbauten hängt es von der jeweiligen vorhandenen Installation ab. Sollen z.B. GU10 Deckeneinbauspots ersetzt werden, so stehen an den Deckenausschnitten jeweilig schon 230V Netzspannung zur Verfügung.
Alternativ bei Umrüstung von 12V Halogen mit zentralem Halogentrafo kann jetzt auf 24V Konstantspannungsbetrieb  mit zentralem LED-Betriebsgerät einfachst umgerüstet werden. Die jeweiligen möglichen Optionen finden Sie den Auswahlmenüs.
 

Zuletzt angesehen