Über 10 Jahre Erfahrung
Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert (DE)

MAVOLUX 5032 B/C USB - Beleuchtungsstärkemesser

ab 733,04 € *
Nettopreis: 616,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle zuerst eine Variante

Typ:


Stck

Hohe Präzision - das MAVOLUX 5032 B/C USB Luxmeter Jede der Versionen kann durch einen... mehr

Hohe Präzision - das MAVOLUX 5032 B/C USB Luxmeter

Jede der Versionen kann durch einen zusätzlich erhältlichen Leuchtdichtevorsatz mit einem Messwinkel von 15° ebenso als Leuchtdichtemessgerät (Luxmeter) ohne Klassifizierung benutzt werden. Der Messwert (Leuchtdichte) steht für die Helligkeitswirkung die von einer reflektierenden oder leuchtenden Fläche ausgeht und wird in foot-lambert (fL) oder Candela pro Quadratmeter (cd/m²) gemessen.

Dieses sehr exakte Luxmeter ist in die Klassen C oder B gemäß der DIN 5032-7, DIN EN 13032-1 Anhang B und CIE 69 erhältlich. Jede der Ausführungen besitzt eine Kosinus-Korrektur und eine V(Lambda) Anpassung. Die genaue Messung liefert Ihnen Beleuchtungsstärke von künstlichen Lichtquellen als auch Tageslicht. Sogar bei Scheinwerferbeleuchtung und sehr starkem Tageslicht benötigen Sie kein Zubehör.

Die Versionen des Luxmeters von GOSSEN

Sehr hohe Genauigkeiten nach der Klasse B werden hauptsächlich für Inspektions- und Zertifizierungsanwendungen benötigt, welche das 5032B-USB einwandfrei liefert. Durch den Messbereich mit einer recht großen Anfangsempfindlichkeit mit 0,01 lx können Messungen mit kleinsten Beleuchtungsstärken durchgeführt werden. Das MAVOLUX 5032 B USB beinhaltet 5 Messbereiche bei einer typischen V(Lambda)-Anpassung (f1') von < 3% und besitzt eine steckbare Messleitung. Sogar eine Notbeleuchtung kann damit ohne Probleme analysiert werden. Wie auch bei den anderen Geräten der Firma Gossen werden durch einen Druck auf die HOLD Taste der Wert gespeichert und die Displaybeleuchtung aktiviert.

Das 5032C-USB wird meist für Standard-Anwendungen als Messgerät für Betriebe eingesetzt, dazu ist die Klasse C perfekt. Mit dem kleinsten von 4 Messbereichen können Sie mit einer Anfangsempfindlichkeit von 0,1 lx beginnen. Die Toleranz der V(Lambda) Anpassung f1’ < 7,5 % ist wesentlich besser als die in der Klasse C der DIN Norm verankerte Maximal-Fehlergrenze. Das MAVOLUX 5032 C USB beinhaltet 4 Messbereiche und verfügt über eine fest verbundene Messleitung.

Kalibrierung des Mavolux 5032 B/C USB Luxmeters

Der Genauigkeit durch eine Kalibrierung wird beim Hersteller eine hohe Bedeutung zugeschrieben. Für beide Ausführungen kann ein Werkskalibrierzertifikat oder ein DAkkS Kalibrierzertifikat auf Anfrage erworben werden. Die Firma GOSSEN empfiehlt Ihnen je nach den Einsatzbedingungen dieses Geräts einen Kalibrierintervall von 12 - 24 Monaten.
 

Spezifikationen:

  • Einfache Funktionserweiterung: Unklassifizierte Messung der Leuchtdichte in cd/m2 oder fL ist über den optionalen Leuchtdichtevorsatz möglich. Eine zusätzliche Adapterscheibe verhindert Fehlmessungen durch seitlichen Lichteinfall.
  • Komfortabler Alltagseinsatz: Einfache Bedienung, gut ablesbares Display, kompakte Bauform, geschützter Transport im hochwertigen Aluminiumkoffer.
  • Weiter Messbereich: Hohe Anfangsempfindlichkeit und Auflösung von 0,01 lx bzw. 0,001 fc beim  5032 B USB bis zu großer Beleuchtungsstärke von 199900 lx bzw. 19990 fc.
  • Permanenter Speicher: 100 Messwerte können gespeichert, abgerufen oder über die eingebaute USB-Schnittstelle zu einem Rechner übertragen werden. Damit sind auch mittlere Beleuchtungsstärken berechenbar.
  • Höchste Präzision: Klassifizierte Messung der Beleuchtungsstärke in lx oder fc nach Klasse B oder Klasse C gemäß DIN 5032-7, DIN EN 13032-1 Anhang B und CIE 69.
  • Rechnergestützte Messung: Der Dauerbetrieb des Messgeräts wird durch Versorgung über die USB Schnittstelle gewährleistet. Sowohl die Messgerätesteuerung als auch die Erfassung, Darstellung und Speicherung der Messwerte erfolgt mit der mitgelieferten Software GLUX 2.
  • Kosinus-Korrektur: Die Helligkeit einer planen Messfläche ist proportional dem Kosinus des Lichteinfallswinkels. Dieser Zusammenhang wird bei der Bewertung durch den Empfänger berücksichtigt.
  • V(Lambda) Anpassung: Die Spektralempfindlichkeit der Silizium-Fotodiode ist farbkorrigiert und stimmt mit der spektralen Helligkeitsempfindung des menschlichen Auges V(Lambda) überein. Die Güte der Anpassung ist ein wesentlicher Unterschied zwischen Klasse B und Klasse C Ausführung.
  • Lieferung:

    Im Lieferumfang enthalten:

    - Alukoffer
    - Batterie
    - Lichtdichte Schutzkappe
    - Standard-Software auf CD-ROM
    - USB-Kabel - Bedienungsanleitung

    Zubehör für Gossen 5032 USB - hier erhältlich:


    - Leuchtdichtevorsatz cd/m² und fL (Best. Nr. M516G)

    Erfasst das reflektierte Licht, also die Helligkeit einer Fläche mit einem Messwinkel von 15°. Das MAVOLUX erkennt durch einen Kontaktschalter am Messkopf, ob der Leuchtdichtevorsatz aufgeschraubt ist. Der Leuchtdichtemesswert wird auf diese Weise mit richtigem Zahlenwert und Einheit auf der Anzeige ausgegeben. Bitte beachten Sie: Der Leuchtdichtevorsatz ist abgestimmt auf den Diffusor mit 10mm , ältere Leuchtdichtevorsätze können nicht verwendet werden! Der Leuchtdichtevorsatz ist nicht geeignet für klassifizierte Leuchtdichtemessungen!

    -Adapterscheibe zum Leuchtdichtevorsatz (Best. Nr. M499G)

    Die Adapterscheibe wird ganz einfach auf den Leuchtdichtevorsatz aufgesteckt. * Bei allen Arten von Monitoren/Bildschirmen wird Licht aus dem Raum abgeschirmt. Die Folgen sind genauere Messergebnisse bei Nutzung der Adapterscheibe. * bei empfindlichen Oberflächen wird der Auflagedruck durch die große Oberfläche der Scheibe vermindert. Die Gefahr der Beschädigung bei Messungen wird dadurch wesentlich vermindert.

    - Sonderkabellänge

    Verlängert das Kabel zwischen der Basis und der Messeinheit. Wahlweise in 3,5 und 10 Meter erhältlich.
Weiterführende Links zu "MAVOLUX 5032 B/C USB - Beleuchtungsstärkemesser"
Anleitung MAVOLUX-5032 C/B USB
Gossen M502N / M503N
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MAVOLUX 5032 B/C USB - Beleuchtungsstärkemesser"
21.03.2020

Class C oder B war unsere Frage

Als Lichtberater brauchten wir ein zertifiziertes Gerät. Auf Anfrage gab es das auch hier. Haben uns dann für C entschieden. Das Zertifikat war wichtig.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen